Miete Kaution & Provision

Mietverträge für privat genutzten Wohnraum in Shanghai
 

Lesen sie sich den Mietvertrag vor der Unterzeichnung durch und fragen sie ggf. nach.
In Shanghai ist der Standartmietvertrag für privat genutzten Wohnraum nach dem chinesischen Mietgesetz
rechtsgültig.

Mit der Vertragsunterzeichnung ist der Mietvertrag rechtskräftig und kann bei Vertragsbruch durch den Vermieter fristlos gekündigt werden. Es können Verzugszinsen & die Säumniszahlungen durch den Eigentümer
in Rechnung gestellt werden. Der Zinssatz wird pro Tag berechnet und beträgt 13% bei Mietverzug.

Wichtig !!!
In Shanghai hat der Wohnungseigentümer das Recht bei einer fristlosen Kündigung
auch ohne ihre Anwesenheit die Wohnung zu betreten, räumen zu lassen und privaten Besitz zu entsorgen.
Es ist von großen Vorteil, für die Dauer des Aufenthaltes hier in Shanghai ein Bank Konto zu eröffnen
um alle Mietzahlungen von da aus zu tätigen. Das Konto ist in der Regel in 30 Minuten eröffnet incl. Karte und Geheimzahl.

Miete/Kaution

Bei Vertragsabschluß werden bis maximal 2 Monatsmieten als Kaution
und bis maximal 3 Monatsmieten im Voraus fällig.
 

Grundsätzlich gilt in Shanghai, dass die Kaution nicht mehr als maximal DREI Monatsmieten betragen darf.
Verlangt ein Eigentümer mehr als DREI Monatsmieten als Kaution, so haben sie das Recht dies zu verweigern.
Auch hier gilt: Vorab Informieren spart Zeit und Geld.

Hilfe und Service

Sollte es mit den Wohnungseigentümer zu Problemen kommen die sie nicht alleine lösen können, stehen wir ihnen selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite.
Sofortige Hilfe erhalten sie unter:

13916236207 ihre Ansprechpartnerin ist Frau Julia Grüber

Provision

Shanghai Home Service berechnet bei Vertragsabschluß 40% der ersten Monatsmiete als Provision.


Datenschutzerklärung